AlphaDekade-Konferenz 2020: Save the date

An welchen Orten, mit welchen Themen und welchen Mitteln lassen sich gering literalisierte Erwachsene erreichen? Welche Initiativen und Maßnahmen haben sich bewährt? Welche Forschungsergebnisse können für die Ansprache von gering literalisierten Erwachsenen genutzt werden? Wie können Ansprache und Beratung noch besser aufeinander abgestimmt werden? Wie kann Bildungsmarketing mit geringen Ressourcen funktionieren? Am 18. und 19. Mai werden diese und andere Fragen auf der AlphaDekade-Konferenz in Nürnberg bearbeitet.

Zur AlphaDekade-Konferenz 2020 in Nürnberg werden 250 Personen aus Politik, Wissenschaft und Praxis erwartet, die mit der Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Alphabetisierung und Grundbildung befasst sind oder Berührungspunkte zu diesem gesellschaftlich relevanten Querschnittsthema haben.

Die Konferenz behandelt ein absolutes Kernthema der AlphaDekade. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Frage, wie mehr gering literalisierte Erwachsene für Alphabetisierungs- und Grundbildungsangebote gewonnen und zum Lernen motiviert werden können.

Wann? 18.05.20 (ab Mittag) und 19.05.20 (bis zum Mittag)
Wo? Meistersingerhalle, Münchener Straße 19, 90478 Nürnberg

Ein ausführliches Programm mit Anmeldung wird alsbald an dieser Stelle veröffentlicht.